Abgesagt - Studienreise Israel und Palästina

Auf den Spuren der Könige Israels
Auf den Spuren der Könige Israels

Abgesagt - Studienreise Israel und Palästina

Beschreibung

„Wir wollen einen König!“ Mit dieser Bitte an den Propheten Samuel beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte Israels. Die Warnungen vor den Konsequenzen werden in den Wind geschlagen und so besteigt mit Saul der erste König den Thron. Seine Regierungszeit ist kurz. Der junge David wird zu seinem Nachfolger erwählt. Die ersten Jahre nach seiner Salbung sind von der Flucht vor Saul bestimmt. Als er dann endlich König wird, beginnt die Zeit des davidisch-salomonischen Großreiches. Am Ende seiner Herrschaft will er für Jahwe einen Tempel bauen. Dieses Vorhaben wird ihm verweigert und erst in der Regierungszeit seines Sohnes Salomo umgesetzt. Nach dem Tod Salomos zerfällt das Reich in zwei Teile. Mit der Zerstörung Samarias durch die Assyrer im Jahr 722 v. Chr. endet das Nordreich Israel. Das Volk wird in alle Winde zerstreut. Das Südreich Juda existiert noch bis zum Jahr 586. Dann erobert Nebukadnezar, der Babylonier, Jerusalem. Die Oberschicht wird deportiert. Siebzig Jahre später kehren die ersten unter Esra zurück. Unter Nehemia wird der Tempel wieder aufgebaut. Die wechselvolle Geschichte geht weiter bis zur Dynastie des Herodes und der Zerstörung Jerusalems 70 n.Chr.

Die Spuren der Königszeit wurden in den vergangenen Jahrzehnten an verschiedenen Stellen im Heiligen Land ausgegraben. Unser Programm ist eine Entdeckungsreise von den Spuren der Reichsteilung nach dem Tod Salomos an der libanesischen Grenze bis zu den Ausgrabungen der Paläste des Herodes. In diese Geschichte hinein schreibt Gott seine Heilsgeschichte. Er fängt immer wieder neu an. Unsere Reise endet in Bethlehem.

Das geplante Reiseprogramm (Stand September 2023)

Samstag 25. Mai 2024

Flug ab Stuttgart über Frankfurt nach Tel Aviv

Busfahrt nach Tiberias

Sonntag, 26. Mai 2024

Nordgaliläa

  • Tel Hazor
  • Tel Dan
  • Ausgrabungen von Caesarea Philippi

Montag, 27. Mai 2024

Westgaliläa/Jesreelebene

  • Megiddo
  • Caesarea am Meer
  • Sepphoris

Dienstag, 28. Mai 2024

See Genezareth

  • Migdal
  • Berg der Seligpreisungen
  • Kapernaum
  • Beith Shean
  • Taufstelle am unteren Jordan

Mittwoch, 29. Mai 2024

Totes Meer & Jerusalem

  • Oase En Gedi
  • Winterpalast des Herodes bei Jericho
  • Fahrt durch die Wüste Juda nach Jerusalem
  • Ölberg
  • Dominus Flevit
  • Gethsemane

Donnerstag, 30. Mai 2024

Jerusalem

  • Westmauer
  • Ophel mit den Huldatoren
  • Davidstadt und Hiskiatunnel
  • Via Dolorosa
  • Grabeskirche

Freitag, 31. Mai 2024

Judäa

  • Fahrt durch das Terebinthen-Tal
  • Emek Ha’Ela
  • Tel Maresha
  • Beit Guvrin
  • Lachish

Samstag, 01. Juni 2024

Judäa

  • Herodion
  • Bethlehem
  • Hirtenfelder
  • Besuch beim YMCA Beith Sahour (angefragt)

Sonntag, 02. Juni 2024

Flug von Tel Aviv nach Frankfurt

Bahnfahrt nach Stuttgart

Zum weiteren Programm gehören Bibelarbeiten, Abendmahlsgottesdienste, die Lesungen der Bibeltexte an den jeweiligen Orten, Zeit für den Besuch des Basars in Jerusalem, der Shabbatbeginn an der Westmauer und das Schließritual der Grabeskirche.

Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen
Verpflegung Halbpension
Unterbringung in Einzel - / Doppelzimmer
Anreise Flug ab Stuttgart via Frankfurt nach Tel Aviv
Reiseunterlagen Reisepass (noch mind. 6 Monate gültig nach Einreise nach Israel)
Sonstige Leistungen Leitung, Guide, Eintritte lt. Programm
Weitere Preisinformationen
UnterbringungPreis
Doppelzimmer2568,00 €
Einzelzimmer3308,00 €
Reiseziel

Israel
00000 Tel aviv
Israel
In Openstreetmap.org öffnen
In Google Maps öffnen