Städtereise Athen

Städtereise Athen

Beschreibung

In diesen Städten spielte in antiker Zeit die Musik. Philosophen hielten an öffentlichen Plätzen Reden, Mathematiker berechneten die Welt und die Idee der Demokratie wurde geboren. Am Areopag, dem Felsen mitten in der Stadt traf man sich, um Neues und Interessantes zu hören. Oben auf der Akropolis stand der riesige Tempel der Göttin Athene. Arbeit war verpönt und so lebten in diesen Städten unendlich viele Menschen, die versklavt waren und die Arbeiten zu erledigen hatten, die eines freien Mannes unwürdig waren. Dorthin kommt durch Paulus das Evangelium von Jesus Christus und nichts passt mehr zusammen. Die Apostelgeschichte des Lukas und die Korintherbriefe bilden den Hintergrund unserer Reise. Wire setzen wir uns ihnen – auch auf dem Areopag – zu Füßen.