Evangelisches Jugendwerk Bezirk Marbach,

SOLA SSW

14 Tage draußen zuhause

SOLA ist ein SOmmerLAger für Mädels und Jungs zwischen 14 und 17 Jahren.
Unser diesjähriger Lagerplatz liegt im schönene Südschwarzwald (wo genau, ist das SOLA-Geheimnis). An 14 Tagen im Sommer wird unsere eigene kleine Welt entstehen. Und das Wichtigste dabei … seid Ihr!*
Denn SOLA lebt vom Mitmachen, Mitdenken, Mitleben und Mitbauen. Teilnehmer und Mitarbeiter werden Teil einer Story, die sich während des Lagers entfaltet. Ihr werdet Höhen und Tiefen miteinander durchleben, Lösungen für Probleme finden und Erfolge feiern.

Erlebnisreich
Die Teilnehmer leben mit ihren Mitarbeitern in Kleingruppen und gestalten ihr Gebiet nach eigenen Vorstellungen. Dazu hat jede Gruppe ihr eigenes Werkzeug und genügend Bauholz. Denn sogar eure Unterkünfte werdet Ihr selbst bauen. Kompetente Mitarbeiter helfen euch dabei, euch draußen wie zu Hause zu fühlen.

Herausfordernd
Schon mal über offenem Feuer gekocht? Dank eurem selbstgebauten MSTFK 2000 wird auch dafür Gelegenheit sein. Und wer weiß: Vielleicht reicht’s sogar, um Gäste einzuladen?! Morgens und abends warten außerdem Müsli-Theke, Lagerfeuer-Imbisse und andere Leckereien aus unserer Lagerküche auf Euch!

Freunde finden
Auch wer zum SOLA kommt, ohne jemand anderen zu kennen, findet schnell Anschluss. Zu Beginn von SOLA wird es eine Abenteuer-Tour geben, die die Gruppe zusammen“schweißt“. Als Teilnehmer lebt man in einer kleinen überschaubaren Gruppe (die wir Zeltgruppe nennen). Und da man so viel zusammen unternimmt, lernt man sich schnell kennen. Zwei Zeltgruppen zusammen bilden eine größere, immer noch persönliche Einheit (die wir Zeltfamilie nennen). Außerdem gibt es natürlich Programm mit allen zusammen. So entsteht ein großer Zusammenhalt innerhalb des ganzes Lagers.

* Das Zweitwichtigste wird für viele diese Information sein:
  Es gibt ein festes Sanitärgebäude.


Leitung: Andreas Niepagen und sein outdoorkompetentes SOLA-Team

Informationen:
Verbindlicher Info-Abend für Neue: 02.07.2019
(Gemeindehaus Oberstenfeld), 20.00 Uhr

Min-TN:     24 (bis 30.05.2019)
Max-TN:    42
Verpflegung

Vollpension

Unterbringung

Übernachtung in selbstgebauten Häusern

Anreise

Hin- und Rückfahrt mit der Bahn

Reiseunterlagen

Personalsausweis / Reisepass

Sonstige Leistungen

Hin- und Rückfahrt mit der Bahn, Vollpension, Programm, Übernachtung in selbstgebauten Häusern, zzgl. Eintrittsgelder Aktiv-Tag (ca. 15 EUR)

Wie werden die Mitarbeiter ausgewählt?
Unser Zeltlager werden von einem engagierten Team aus Ehrenamtlichen durchgeführt. Und dabei sind wir ganz schön professionell. Bei der Auswahl unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter legen wir viel Wert auf Schulung und auf Erfahrung im Umgang mit Kindern durch die örtliche Gruppenarbeit. Zudem werden sie in der Vorbereitungsphase durch unsere hauptamtlichen Mitarbeiter begleitet.
Muss ich Mitglied der evangelischen Kirche sein, um mein Kind mit dem Bezirksjugendwerk Marbach auf Freizeit schicken zu können?
Die Mitgliedschaft in einer Kirche ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Freizeiten. Wir freuen uns über jeden, der mit uns unterwegs ist!!!