Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Pfadfinderzentrum Schachen

Abgesagt - Vater-Sohn Camp

Lagerfeuer. Zelten. Aktion. Jungs. Männer.

EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv

Väter und Söhne gemeinsam unterwegs.
Weg von zu Hause um gemeinsam Zeit zu verbringen, etwas zu erleben, aufeinander zu hören und zusammen im Zelt zu schlafen. Die Vater-Sohn-Aktionen am Samstag werden sicherlich ein besonderes Highlight. Ob Kanu fahren oder Höhle erforschen, Schloss erkunden oder Mountainbike-Tour, welcher Herausforderung stellt ihr euch?
Sonntags geht es ans Eingemachte, hier kommen die Männer ins Gespräch und die Jungs an ihre Grenzen. Ein Wochenende für echte Kerle zur Stärkung der Vater-Sohn Beziehung.



 
Die richtige Freizeit gefunden! Der Preis nicht ohne weiteres bezahlbar?
Zuschüsse sind bei finanziellen Schwierigkeiten möglich –
Infos dazu finden Sie auf www.ejwue.de/service/sozialfonds/.
 
Verpflegung

Vollverpflegung (ohne AE am Freitag)

Unterbringung

in Zelten / Familienzimmern

Anreise

privat

Sonstige Leistungen

Leitung, Programm

Björn Büchert

CVJM Landesreferent

Preis


im Zelt
 im Haus
Väter:
88,00 €
 120,00 €
1. Sohn:
78,00 €
 100,00 €
2. & weitere Söhne:
73,00 €
 95,00 €

Umgang mit Corona
„Aufgrund der aktuellen Lage können wir Ihnen heute nicht mitteilen, ob die Freizeiten im Sommer durchgeführt werden. Selbstverständlich haben wir die dynamische Situation im Blick und werden in den Sommerferien keine Freizeiten in Ländern durchführen, wenn die Sicherheit der Gruppe nicht gewährleistet werden kann.
Aktuell sagen wir allerdings noch keine Freizeiten ab, da die behördlichen Verbote bisher nur bis zum Ende der Pfingstferien reichen.

Wie bisher gilt: Auch in diesem Sommer möchten wir Ihr verlässlicher Freizeitenanbieter sein.
Bei einer möglichen Freizeitenabsage des Reiseveranstalters aufgrund der Pandemie können Sie sich nach derzeitiger Rechtslage auf die Reisebedingungen berufen und bekommen Ihren Reisepreis selbstverständlich zurückerstattet bzw. müssen keinen Teilnehmerbeitrag bezahlen. Für Ihre Stornierungen, welche nicht aufgrund der behördlichen Verbote ausgesprochen werden, müssen wir aber leider Stornierungskosten lt. unseren Reisebedingungen berechnen.“