Ev. Jugendwerk der Gesamtkirchengemeinde Böblingen,

Alba - International

"Waldheim auf italienisch"

ejwBB

Ihr habt Lust mal keinen klassischen Touristenurlaub zu machen, sondern Italien von einer ganz anderen Seite kennenzulernen? Zusammen mit Italiener*innen die euch BELLA ITALIA zeigen?

Nach dem zehnjährigen Jubiläum der deutsch-italienischen und ökumenischen Zusammenarbeit im Jahr 2019 fahren wir nun zum elften Mal in unsere Partnerstadt nach Alba. Und IHR habt dieses Jahr die Gelegenheit im neuen Jahrzehnt dabei zu sein. 

Wir werden wieder mit 7 interessierten Jugendlichen aus dem Kreis Böblingen zu unseren Freunden nach Alba fahren – also meldet euch rechtzeitig an und sichert euch EUREN Platz!

In Alba habt ihr die einmalige Gelegenheit gemeinsam mit italienischen Betreuern bis zu 100 italienische Kinder (in Altersgruppen aufgeteilt, 5 bis 14 Jahre) ehrenamtlich im „Estate Ragazzi“ (Kinderfreizeit) der katholischen Kirchengemeinde „La Moretta“ zu betreuen. Wir werden mit ihnen gemeinsam tanzen, beten, spielen, basteln und auch Sportwettkämpfe bestreiten. Abends geht es gemeinsam mit den italienischen Betreuern oft noch für einen „giro“ (Spaziergang) oder zum Eisessen in die Stadt. Vor allem werdet ihr die Kultur, die Sprache, die italienische Lebensweise und die Art und Weise, Kinder im Sommer zu betreuen, hautnah miterleben. Dabei sammelt IHR ganz besondere Erfahrungen, lernt neue Freunde kennen und verbessert nebenbei noch Italienisch (schneller als ihr vielleicht denkt:)

Untergebracht sind wir gemeinsam in Ein- und Zweibettzimmern direkt vor Ort in der Gemeinde.

Die einzigen Dinge, die ihr mitbringen solltet, sind italienische Vorkenntnisse und die Offenheit und Bereitschaft mit Kindern in Kontakt zu treten. 

Die Italiener*innen aus Alba freuen sich auf alle, die sich für diese Reise begeistern. Und auch wir freuen uns schon auf EUCH, um gemeinsam eine super tolle Woche verbringen zu können, mit viel Spaß und vielen Erlebnissen, von der ihr sicher noch lange profitieren und euch gerne zurückerinnern werdet.

Wir freuen uns auf euch!


!!! Wichtiger Hinweis !!!: 

Alba liegt im Piemont und damit in räumlicher Nähe der italienischen Corona-Risikogebiete. Zum Zeitpunkt der Ausschreibung gibt es vom Auswärtigen Amt keine Einschränkung für Reisen nach Italien. Weiter gehen wir davon aus, dass sich die Situation bis zum Sommer verbessern wird.

Bei anders lautenden Empfehlungen des Auswärtigen Amtes (zum Reisezeitpunkt), werden wir natürlich auf die Reise verzichten.

Verpflegung

Frühstück und Abendessen gemeinsam

Unterbringung

In Ein- und Zweibettzimmern

Anreise

Mit einem 9 Sitzer Kleinbus (Sprinter- oder Vitogröße) ab dem ejwBB

Sonstige Leistungen

Fahrt im Kleinbus BB-Alba-BB; Unterkunft in Ein- und Zweibettzimmern; Pädagogisches Vorbereitungswochenende im ejw, Verpflegung – Frühstück und Abendessen organisieren wir selbst, Mittagessen klären wir auf dem Vorbereitungswochenende; pädagogische Projektbegleitung

Unterlagen / Download