Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Silserhof

SchneeGenuss

Das Jahr mal ganz anders beginnen als sonst. Sei bereit für genussvolle Schneetage, an denen du selbst entscheidest wie du die Tage verbringst.

Lucas Zehnle
Lucas Zehnle
Lucas Zehnle
Lucas Zehnle
Lucas Zehnle
Lucas Zehnle
Du hast die Wahl!
Wenn du willst, fährst du schon am 2. Januar deine Bahnen in den beeindruckenden Bergen um Sils Maria. Du kannst aber auch ganz entspannt anreisen und erst am nächsten Tag die Engadiner Winterlandschaft entdecken. Diese Freizeit ist ebenso für Wintersportler, als auch für Menschen die nicht auf den Brettern zuhause sind und trotzdem den Winter genießen wollen.

Wir geben dir Tipps und Anregungen zu Ausflügen in die Umgebung: Lust auf zauberhaftes „Schlitteln in Bergün“, im Pferdeschlitten oder zu Fuß in das autofreie Fex-Tal und anschließend gemütlich mit einem guten Buch und einer dampfenden Tasse Schümli im Haus den Tag ausklingen lassen? Oder im Kontrast das schicke St. Moritz anschauen, flanieren auf den Routen der Schönen und Reichen mit einem abschließenden Schokieinkauf?

Je nach Wetterlage haben wir vielleicht das Glück echtes Schwarzeis und einen
„singenden“ Silsersee zu erleben. Wir bieten dir Abendgestaltung und kleine geistliche Impulse, die sowohl für Frühaufsteher als auch für Langschläfer in den Tag integriert werden können.

Eine Freizeit, in der du frei bleibst und die Zeit so gestalten kannst, wie es dir gerade gut tut.


Wer möchte kann seinen Aufenthalt im Silserhof bis zum 10. Januar 2021 privat verlängern.

Verpflegung

Halbpension mit Lunchpaket

Unterbringung

in Doppelzimmern

Anreise

privat

Reiseunterlagen

Personalausweis oder Reisepasse

Sonstige Leistungen

Ortsabgaben, Leitung

Katja & Lucas Zehnle

Preis

Zuzüglich kommen zum Preis noch die Kosten für den Skipass und die Parkgebühren vor Ort

Kosten Ausflüge: Wir entscheiden gemeinsam vor Ort, auf welche Unternehmungen wir Lust haben. Eintritte und die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel sind in der Schweiz teurer als in Deutschland.

Umgang mit Corona
„Aufgrund der aktuellen Lage können wir Ihnen heute nicht mitteilen, ob die Freizeiten im Sommer durchgeführt werden. Selbstverständlich haben wir die dynamische Situation im Blick und werden in den Sommerferien keine Freizeiten in Ländern durchführen, wenn die Sicherheit der Gruppe nicht gewährleistet werden kann. Aktuell sagen wir allerdings noch keine Freizeiten ab, da die behördlichen Verbote bisher nur bis zum Ende der Pfingstferien reichen.

Wie bisher gilt: Auch in diesem Sommer möchten wir Ihr verlässlicher Freizeitenanbieter sein. Bei einer möglichen Freizeitenabsage des Reiseveranstalters aufgrund der Pandemie können Sie sich nach derzeitiger Rechtslage auf die Reisebedingungen berufen und bekommen Ihren Reisepreis selbstverständlich zurückerstattet bzw. müssen keinen Teilnehmerbeitrag bezahlen. Für Ihre Stornierungen, welche nicht aufgrund der behördlichen Verbote ausgesprochen werden, müssen wir aber leider Stornierungskosten lt. unseren Reisebedingungen berechnen.“
Zimmer im Silserhof
Es gibt im Silserhof Einzel-, Doppel- und Familienzimmer und Wohnkombinationen. Bei Erwachsenenfreizeiten werden alle Familienzimmer als Doppelzimmer belegt. Alle Doppel- und Familienzimmer sind mit eigener Dusche/WC ausgestattet. Der größte Teil der Einzelzimmer hat ebenfalls eine eigene Dusche/WC auf dem Zimmer, Vereinzelt nutzen zwei Einzelzimmer gemeinsam eine Dusche/WC in Wohnkombinationen. Diese werden ausschließlich nach Geschlechtern getrennt vergeben.
Verpflegung im Silserhof
Es wird eine Halbpension mit Lunchpaket angeboten. Am Morgen gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Das Lunchpaket für den Tag können Sie sich nach dem Frühstück selbst zusammen stellen. Am Abend gibt es ein täglich wechselndes Vier-Gänge-Abendmenu -dieses wird Ihnen direkt am Tisch gereicht. Auf Nahrungsmittelungsverträglichkeiten und Allergien kann das erfahrene Küchenteam eingehen. Es können hier Kosten von CHF 5-20/Tag in besonderen Fällen anfallen.