Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Sport- und Freizeitheim Kapf

SportCamp für Kids

Die Sportwoche für Kinder von 9 bis 12 Jahren im Sport- und Freizeitheim Kapf/Egenhausen

EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv
EJW-Archiv
Das Sportcamp geht in eine neue Runde und wir wollen Dich dabeihaben. Entdecke deine Talente, probiere verschiedene Sportarten aus und triff coole Menschen, die dich bewegen.


Du bist gerne den ganzen Tag sportlich unterwegs und hast Lust auf noch mehr Sport und Bewegung? Und das gemeinsam mit vielen anderen Kids und Sportlern?

Dann erwartet dich bei uns eine ganze Woche: Spaß, Sport, Spiel und Action!

Wir nehmen dich mit in unsere geniale Sportcamp-Welt, singen gemeinsam und lesen zusammen Geschichten aus der Bibel.

Bist du am Start? Dann melde dich direkt an!


 
Die richtige Freizeit gefunden! Der Preis nicht ohne weiteres bezahlbar?
Zuschüsse sind bei finanziellen Schwierigkeiten möglich –
Infos dazu finden Sie auf www.ejwue.de/service/sozialfonds/.
 
Verpflegung

Vollverpflegung

Unterbringung

in Mehrbettzimmern

Anreise

privat

Sonstige Leistungen

Leitung

Preis

Preis:
307,00 €

Umgang mit Cornona
„Aufgrund der aktuellen Lage können wir Ihnen heute nicht mitteilen, ob die Freizeiten im Sommer durchgeführt werden. Selbstverständlich haben wir die dynamische Situation im Blick und werden in den Sommerferien keine Freizeiten in Ländern durchführen, wenn die Sicherheit der Gruppe nicht gewährleistet werden kann.
Aktuell sagen wir allerdings noch keine Freizeiten ab, da die behördlichen Verbote bisher nur bis zum Ende der Pfingstferien reichen.

Wie bisher gilt: Auch in diesem Sommer möchten wir Ihr verlässlicher Freizeitenanbieter sein.
Bei einer möglichen Freizeitenabsage des Reiseveranstalters aufgrund der Pandemie können Sie sich nach derzeitiger Rechtslage auf die Reisebedingungen berufen und bekommen Ihren Reisepreis selbstverständlich zurückerstattet bzw. müssen keinen Teilnehmerbeitrag bezahlen. Für Ihre Stornierungen, welche nicht aufgrund der behördlichen Verbote ausgesprochen werden, müssen wir aber leider Stornierungskosten lt. unseren Reisebedingungen berechnen.“