Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Ev. Jugenderholungsdorf St. Peter-Ording

Silvester an der Küste

Die Zeit „zwischen den Jahren“ genießen, den Jahreswechsel gemeinsam feiern und mit frischem Wind von der Nordseeküste in das neue Jahr starten!

(c) Jonas Kümmerle
(c) Jonas Kümmerle
Wir werden gemeinsam in dem kleinen Städtchen St. Peter-Ording ein geräumiges Freizeitheim beziehen und dort die Zeit miteinander genießen. Neben Bibelzeiten und Spieleabenden lädt der Ort zu ausgedehnten Spaziergängen über den Deich, Sonnenuntergängen am Strand und dem übermäßigen Verzehr von Fischbrötchen ein. Wir werden uns die steife Nordseebriese um die Ohren wehen lassen und frische Seeluft schnuppern – und sollte das Wetter mal nicht mitspielen kann man in der örtlichen Therme die Seele baumeln lassen oder sich in den Wasserrutschen austoben.

Neben optionalen Ausflugsangeboten zu Hot-Spots der Halbinsel Eiderstedt habt ihr auch viel Zeit zur freien Gestaltung alleine oder in der Gruppe.

Das Highlight der Woche wird natürlich der Silvesterabend, den wir ausgelassen feiern wollen. In der Stadt gibt es ein Wahnsinns Feuerwerk!

Hast du Lust, den Jahreswechsel bewusst mit Gott, tollen neuen Leuten und vor allem mal ganz anders zu erleben? Das Meer ruft – wir freuen uns auf dich!
Verpflegung

Vollverpflegung (gemeinsames Kochen)

Unterbringung

in Mehrbettzimmern

Anreise

privat

Reiseunterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Sonstige Leistungen

Leitung, Ortsabgaben

Alexander Berger

Melissa Eßlinger

Jonas Kümmerle

Wie ist die Anreise geregelt?
Es bietet sich an, anhand der Teilnehmendenliste welche Ihnen ca. 4 Wochen vor der Freizeit zugeschickt wird, Fahrgemeinschaften zu bilden. Auch die Anreise mit dem Zug ist eine gute Möglichkeit.
Umgang von Corona?
Aufgrund der aktuellen Lage können wir heute nicht mitteilen, ob die Freizeit im Winter durchgeführt werden kann. Selbstverständlich haben wir die dynamische Situation im Blick und werden keine Freizeit durchführen, wo wir die Sicherheit der Gruppe nicht gewährleisten können. Wie bisher gilt: Auch im kommenden Winter möchten wir Ihr verlässlicher Reiseanbieter sein. Bei einer möglichen Absage des Reiseveranstalters, aufgrund der Pandemie können Sie sich nach der derzeitigen Rechtslage auf die Reisebedingungen berufen und bekommen den Reisepreis selbstverständlich zurückerstattet bzw. müssen keinen Teilnehmerbeitrag bezahlen. Für die Stornierungen welche nicht aufgrund der behördlichen Verbote ausgesprochen werden, müssen wir aber leider Stornierungskosten lt. unseren Reisebedingungen berechnen.