Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Bernhäuser Forst

Bibel- und Begegnungstage

Warten.

(c) Bernhäuser Forst
(c) Bernhäuser Forst
(c) Bernhäuser Forst
Alle haben wir in diesem Jahr gewartet und abgewartet. Wer wartet schon gerne? Warten gehört nicht gerade zu unseren Lieblingsbeschäftigungen. Warten beim Arzt im Wartezimmer, Warten in der Warteschleife am Telefon, Warten an der Bushaltestelle verbinden wir oft mit Zeitverschwendung und Langeweile. Tote Zeit, in der man nichts Vernünftiges anfangen kann.

Aber warten gehört zu unserem Leben. Wenn der Teig nicht gehen kann, wird das Brot nicht gut. Wer nicht warten kann, wird auch nicht ernten. Kinder werden nicht von heute auf Morgen geboren. Ohne Warten geht es nicht.
Warten gehört auch zum Advent. Advent und Warten gehören unzertrennlich zusammen. Warten auf Weihnachten, auf die Geburt Jesu, Woche für Woche mit besonderen Akzenten. Die Spannung aushalten und entdecken, wie gut es tut, ein Ziel zu haben, Vorbereitungen treffen, Vorfreude spüren, Erwartungen zulassen.
Warten im Advent. Das wollen wir in den Bibel- und Begegnungstagen miteinander teilen in Bibelzeiten, Begegnungen und Gesprächen und im gemeinsamen Feiern. Wir laden herzlich dazu ein!


Programm
10. Dezember 2021 Anreise bis 18.00 Uhr
18.00 Uhr  Abendessen
19.45 Uhr  Begrüßung, Einführung Lebenslinien-Talk-Runde

11. Dezember 2021
8.00 Uhr    Frühstück
9.15 Uhr    Warten – Die Bibel berichtet von Menschen, die warten. Wir begeben uns mit Ihnen auf Entdeckungsreise.
12.00 Uhr   Mittagessen
14.30 Uhr   Kaffee trinken
15.15 Uhr   Bernhäuser –Salon Warten ist fasettenreich - Wir beleuchten „warten aus       pädagogischer, soziologischer und biblischer Sicht.

17.00 Uhr   Aktuelles aus dem EJW Dieter Braun, Fachlicher Leiter EJW
18.00 Uhr   Abendessen
19.45 Uhr   Advent feiern „Seid gleich den Menschen, die auf ihren Herrn warten“ Beiträge der Teilnehmenden erwünscht

12. Dezember 2021
8.00 Uhr   Frühstück
9.30 Uhr   Wir feiern einen adventlichen Gottesdienst
11.15 Uhr  Schlussrunde
12.00 Uhr  Mittagessen
Unterbringung

in Einzel- oder Doppelzimmern

Anreise

privat

Reiseunterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Sonstige Leistungen

Leitung

Jürgen Kehrberger

Vorsitzender EJW-Förderverein, ehem. Fachlicher Leiter des EJWs im Ruhestand

Ulrike Kehrberger

Rainer Kiess

Christa Kiess

Preis

im Doppelzimmer:
155,00 €
im Einzelzimmer:
189,00 €
ohne Übernachtung:
106,00 €

Wie ist die Anreise geregelt?
Die Anreise bei dieser Freizeit ist privat. Es bietet sich an, anhand der Teilnehmendenliste welche Ihnen ca. 4 Wochen vor der Freizeit zugeschickt wird, Fahrgemeinschaften zu bilden
Umgang von Corona?
Aufgrund der aktuellen Lage können wir heute nicht mitteilen, ob die Freizeit im Winter durchgeführt werden kann. Selbstverständlich haben wir die dynamische Situation im Blick und werden keine Freizeit durchführen, wo wir die Sicherheit der Gruppe nicht gewährleisten können. Wie bisher gilt: Auch im kommenden Winter möchten wir Ihr verlässlicher Reiseanbieter sein. Bei einer möglichen Absage des Reiseveranstalters, aufgrund der Pandemie können Sie sich nach der derzeitigen Rechtslage auf die Reisebedingungen berufen und bekommen den Reisepreis selbstverständlich zurückerstattet bzw. müssen keinen Teilnehmerbeitrag bezahlen. Für die Stornierungen welche nicht aufgrund der behördlichen Verbote ausgesprochen werden, müssen wir aber leider Stornierungskosten lt. unseren Reisebedingungen berechnen.