Evangelisches Jugendwerk Bezirk Brackenheim, Pfadfinder Kanucamp Tarnschlucht

Teenfreizeit Tarnschlucht

"savoir vivre" in grandioser Landschaft

Schroffe Felsen, tiefe Spalten und karge Hochebenen, davon hat die Tarnschlucht in den französischen Cevennen einige zu bieten. In Jahrmillionen hat sich der Tarn in die Hochebene Cause Méjan eingegraben und dabei einen beeindruckenden Canyon geschaffen. Einige sehr malerische Örtchen, wie St. Chely und St. Enimie, laden ein einen Crêpes, ein Pain au Chocolat oder ein Baguette zu genießen. Inmitten dieser gewaltigen Kulisse liegt unser einfaches und schlichtes Zeltdörfchen unweit des Tarnufers. Von hier aus starten wir abenteuerliche aber ungefährliche Kanutouren, haben wir Spaß beim Baden, Felsspringen, Klettern und Abseilen. Ebenso kann manche Höhle erkundet werden. Direkt auf dem Platz laden ein Fußball- und ein Volleyballfeld zum Spielen ein. Und der eine oder andere angenehme Duft aus dem Küchenzelt lädt zum Essen ein. Gemeinsam wollen wir uns Zeit nehmen die landschaftlichen und klimatischen Reize zu genießen, sowie über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen.

Leitung: Yannik Hermann, Nico Seiler und Team

Wichtige Hinweise zur aktuellen Situation bzgl. Corona (bitte lesen!):

Wir sind nach wie vor von corona-bedingten Einschränkungen umgeben, das wird absehbar so bleiben. Wir werden uns als Freizeitteam nach bestem Wissen und Gewissen an die Verordnungen halten und bei den Teilnehmenden auf die Beachtung der zum Zeitpunkt der Freizeit gültigen Regelungen hinwirken.

Wir versuchen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und Maßnahmen, eine Infektion zu verhindern, können aber eine Infektion nicht ausschließen oder dafür garantieren, dass keine Ansteckung geschieht.

Selbstredend können Personen, die krank sind,  Krankheitsanzeichen zeigen oder Kontakt zu Personen mit Covid19 hatten, nicht an der Freizeit teilnehmen.

Ebenfalls besteht die Gefahr, dass die geplante Freizeit sehr kurzfristig abgesagt wird, sollte das Infektionsgeschehen in den Wochen oder Tagen vor der Freizeit deutlich zunehmen. Eine Absage könnte durch ein behördliches Verbot oder durch eine Entscheidung des Trägers (Evangelisches Jugendwerk Bezirk Brackenheim) erfolgen.

Für Fragen und Anmerkungen können Sie sich jederzeit an die EJW-Geschäftsstelle wenden.

Verpflegung

Vollpension (3 Mahlzeiten)

Unterbringung

Gruppenzelte, Feldbett

Anreise

Busfahrt von und nach Brackenheim

Reiseunterlagen

Personalausweis, Impfpass, Gesundheitsnachweis (sofern erforderlich)

Sonstige Leistungen

Reiseleitung, Programmgestaltung

Unterlagen / Download